Bearbeitung der Zylinderkopf Ein- und Auslasskanäle V6/VR6 12V

Bearbeitung der Zylinderkopf Ein- und Auslasskanäle V6/VR6 12V
575,31 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

  • 01.050.031
Zylinderkopfbearbeitung optimal Zylinderkopf aus Aluminium V6 12-Ventile & VR6... mehr
Produktinformationen "Bearbeitung der Zylinderkopf Ein- und Auslasskanäle V6/VR6 12V"

Zylinderkopfbearbeitung optimal


Zylinderkopf aus Aluminium

V6 12-Ventile & VR6 12-Ventile

Bearbeitung der Ein- und Auslasskanäle


Bitte schicken Sie uns bei Bestellung Ihren Zylinderkopf zu.


Die von dbilas dynamic angebotene Zylinderkopfbearbeitung ist eine Modifizierung der Strömungseigenschaften des Zylinderkopfes eines Verbrennungsmotors, deren Ziel es ist dem Motor das Ansaugen und Ausschieben des Kraftstoff-Luft-Gemisches zu erleichtern.
Auch hier ist wiederum die Verbesserung der Zylinderfüllung das Ziel.

Mit Hilfe des hauseigenen Strömungsprüfstandes ist eine optimale Bearbeitung eines Zylinderkopfes möglich.
Mit diesem Strömungsprüfstand (Flow Bench) ist die Simulation eines ansaugenden Motors möglich.
Bei dieser Simulation kann mit einer Prüfflüssigkeit die durchgesetzte Luftmasse errechnet und daraus dann die theoretisch mögliche Motorleistung ermittelt werden.
Auf diese Weise ist es möglich, Engstellen zu lokalisieren und diese gezielt zu beseitigen, ohne Stellen, die bereits groß genug sind, zu weiten und dadurch die Verbrennung negativ zu beeinflussen.

Sie können sich Ihre Zylinderkopfbearbeitung individuell zusammenstellen.
Folgende Optimierungen können an allen Zylinderköpfen durchgeführt werden :

  • Strömungsoptimale Bearbeitung der Ein- und Auslasskanäle
  • Strömungsgünstige Bearbeitung der Ventile
  • Öffnen und trichterförmiges Fräsen der Ventilsitze
  • Anheben des Verdichtungverhältnises
  • Anpassung der Ein- und Auslasskrümmer an die bearbeiteten Kanäle des Zylinderkopfs
  • Größere Ventile
  • Öffnen der Ventilsitze für größere Ventile


Desweiteren ist dbilas dynamic in der Lage Zylinderköpfe auch komplett zu überholen.
Folgende Überholungen bzw. Instandsetzungen können an Zylinderköpfen durchgeführt werden :

  • Ventilkegeln nachschleifen
  • Ventilführungen erneuern
  • Ventilsitze fräsen
  • Ventilsitze erneuern
  • Zylinderkopf glatt planen

 

Weiterführende Links zu "Bearbeitung der Zylinderkopf Ein- und Auslasskanäle V6/VR6 12V"
Zuletzt angesehen