Sportnockenwelle Peugeot 2,0 8V dCi ( DW10TD & DW10ATED)

Sportnockenwelle Peugeot 2,0 8V dCi ( DW10TD & DW10ATED)
306,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

  • 15.052.004
  Sportnockenwelle Peugeot 206 HDI 2,0 8V hydro (Motor DW10TD & DW10ATED)... mehr
Produktinformationen "Sportnockenwelle Peugeot 2,0 8V dCi ( DW10TD & DW10ATED)"

  Sportnockenwelle Peugeot

206 HDI 2,0 8V hydro (Motor DW10TD & DW10ATED)

Einsatzbereich :  Strasse

Grad:  : 252°
Spreizung:  : 110°
Ventilhub:  : 10,9
Hub im OT:  : 0,5
Steuerzeiten:  : 16/56 - 56/16
Ventilspiel:  : hydro


Zum Umschleifen ist es notwendig Ihre Seriennockenwellen einschicken!


Hinweise zum Nockenwellenprogramm.

Zur besseren Übersicht haben wir zu jeder Nockenwelle den von uns empfohlenen Einsatzbereich angegeben.

Straße : Bei diesem Nockenwellentyp sind keine weiteren Veränderungen am Motor erforderlich.

Sport : Bei diesem Nockenwellentyp muss die Gemischaufbereitung modifiziert werden.

Rallye : Dieser Nockenwellentyp ist für den Einsatz in Rallye- bzw. Slalom-Fahrzeugen gedacht.

Rundstrecke : Dieser Nockenwellentyp ist für den Einsatz in Langstreckenrennen, Bergrennen, und Beschleunigungsrennen gedacht.


Bei diesen Produkten ist es notwendig , daß Sie uns Ihre Serienwellen zuschicken.
Bitte dieses Formular ausgefüllt mit den Serienwellen schicken.

PDF Auftrag-zur-Bearbeitung:-Umschleifung-von-Nockenwellen

Bei manchen Nockenwellen müssen an den Stirnseiten Zentrierbohrungen angebracht oder nachgearbeitet werden.
Hierfür berechnen wir pro Bohrung € 17,85.


Erläuterung der Nockenwellen-Eigenschaften

1. Der Nockenhub kann berechnet werden, indem man den Grundkreisdurchmesser von der Nockenhöhe abzieht. Siehe Bild 1.
Es ist nicht immer möglich mit diesem Prinzip den Nockenhub zu bestimmen, da nicht immer bekannt ist an welcher Stelle die Nockenrampe
beginnt und endet. Deshalb sollte die Nockenwelle zwischen Spitzen mit einer Messuhr vermessen werden. Dabei müssen die Zentrierungen der Nockenwelle zu den Lagerstellen laufen, so dass diese keinen Höhenschlag aufweisen.

2. Da es etwas schwer zu verstehen ist, wie durch Umschleifen der  Nockenhub erhöht werden kann, wird dies an dieser Stelle erklärt.
Wie in Bild 2 zu sehen ist, wird der Grundkreisdurchmesser reduziert.
Nachdem das Ventilspiel eingestellt wurde, sitzt der Nockenfolger näher an der zentralen Achse der Nockenwelle. Das Verhältnis von
Nockenhöhe und Grundkreisdurchmesser hat sich verändert.

3. Die Spreizung ist der Winkelabstand der Kurbelwelle vom oberen Totpunkt des Kolbens bis zum maximalen Hub des jeweiligen Ventils.

4. Der Hub im OT (oberer Totpunkt) oder anders die Ventilüberschneidung, ist das Maß um das die Ein- und Auslassventile geöffnet sind, während sich der Kolben im oberen Totpunkt befindet.

5. Die Steuerzeiten sind die Kurbelwinkelgrade bei denen sich das Ein- und Auslassventil öffnet und schließt.

 

 

Weiterführende Links zu "Sportnockenwelle Peugeot 2,0 8V dCi ( DW10TD & DW10ATED)"
Zuletzt angesehen