Turbolader System Light Edition Opel Astra G, Corsa C, Meriva A, Agila A 1,2 16V Z12XE

Turbolader System Light Edition Opel Astra G, Corsa C, Meriva A, Agila A 1,2 16V Z12XE
3.799,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
  • 10.130.003l
Turbosystem Light Edition Opel Astra G, Corsa C, Meriva A, Agila A 1,2 16V Z12XE... mehr
Produktinformationen "Turbolader System Light Edition Opel Astra G, Corsa C, Meriva A, Agila A 1,2 16V Z12XE"

Turbosystem Light Edition Opel

Astra G, Corsa C, Meriva A, Agila A

1,2 16V Z12XE

Leistungssteigerung auf 130PS / 95 kW

Drehmoment 170 Nm


Die   dbilas dynamic Turbo Systeme Light Edition beinhalten alle zum Umbau nötigen Teile.
Jedes der aufgeführten Systeme besteht aus folgenden Teilen:
Turbolader,   dbilas dynamicAbgaskrümmer, Ladeluftkühler, FlowMaster Sportluftfiltersystem mit FlowPipe, Auspuffanlage aus Edelstahl mit einem Metallträger, Sportkatalysator, Ladeluftrohrsystem mit Schläuchen, Öl- und Kühlmittelleitungen, die Anpassung der Motorelektronik.

Es werden alle benötigten Teile mitgeliefert. Es werden keine weiteren Teile benötigt.

Der Einbau bei  dbilas dynamic kostet  540,00 EUR

• sensationeller Drehmomentverlauf
• Verbrauch bleibt Serie
• jederzeit aufrüstbar
• keine weiteren Auflagen

Keine Verkürzung der Motorlebensdauer
Wartung des Fahrzeugs beim Händler
• Motor muß nicht geöffnet werden
• Vollkommen alltagstauglich
• Selbsteinbau möglich
• 2 Jahr Garantie

 

Basierend auf unseren Maxi-Turbokits sind jetzt kleinere Turboumbauten verfügbar.
Mit diesen als Light-Edition bezeichneten Umbausätzen
kommt der Motor auf sensationelle Drehmoment werte, ohne den Kraftstoffverbrauch zu erhöhen.

Die Verdichtung muß nicht reduziert werden, da der gefahrene Ladedruck gering ist.

Anders als bei unseren Maxi-Turbokits wird hier kein Flowtec-Saugrohr eingesetzt.
Trotzdem werden Leistungssteigerungen von 60-70 PS (44,1-51,4 kW) erreicht.

Jedes Light-Edition Kit kann jederzeit auf ein Maxikit aufgerüstet werden.
Dazu müssen nur das Flowtec, die größeren Einspritzventile und das Software-Update nachgerüstet werden.


Dieses Produkt ist im Bereich der StVO nicht zugelassen