Einzeldrosselklappen-Einspritzung Opel mit Umbau auf 2,0

1.453,09 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

  • 10.010.053
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE... mehr
Produktinformationen "Einzeldrosselklappen-Einspritzung Opel mit Umbau auf 2,0"

Einzeldrosselklappeneinspritzanlage Opel

Kadett C, Manta A, Manta B, Ascona A,

mit Umbau auf

2,0 16V 110kW C20XE

Leistungssteigerung:  19 kW / 25 PS


Nach dem Umbau ist eine Anpassung der Motorelektronik erforderlich!
Diese ist im Preis nicht enthalten.

Die angegebene Leistungssteigerungen beziehen sich auf Serienmotoren, bei denen nur der Kit verbaut ist und die Anpassung der Motorelektronik durchgeführt wurde.
Die Anpassung der Motorelektronik kostet 299,00 EUR
(Art.Nr.: 00.116.019) 


Alle Einzeldrosselsysteme sind einbaufertig vormontiert.
Jedes Kit beinhaltet eine

  • Einbauanleitung
  • 2 x 45 mm Drosselklappenteile
  • Ansaugkrümmer
  • Luftsammelkasten
  • eine Gasbedienung
  • Hebel
  • Potiaufnahme
  • alle benötigten Kleinteile.


• Einfache Montage

• Gleichmäßige Kraftentfaltung im gesamten Drehzahlbereich

• Absolut lochfreies Hochdrehen des Motors

• Schadstoffeinstufung bleibt beibehalten

• Komponenten aus hochwertigem Aluminium

• Sportlich modernes Design

• Kein Eingriff in den Motor erforderlich

• Keine Verkürzung der Motorlebensdauer

• System wird einbaufertig geliefert

Die von uns produzierten Einzeldrosselklappen-Einspritzanlagen sind die Nachfolger unserer Doppelvergaseranlagen.
Wie bei den Doppelvergaseranlagen ist es hier auch das Ziel, den Motor optimal zu beatmen.
Aus diesem Grund wird anstelle der zentralen Drosselklappe, durch die bei herkömmlichen Ansaugsystemen alle Zylinder saugen müssen, hier pro Zylinder eine Drosselklappe verwendet. In Kombination mit einem Einspritzventil pro Zylinder, wird auf diese Art eine optimale Füllung der Zylinder über den ganzen Drehzahlbereich des Motors erzielt.

Ein Vorteil einer dbilas dynamic Einzeldrosselklappen-Einspritzanlage ist auch die Möglichkeit "schärfere" Nockenwellen zu verbauen ohne die Laufruhe negativ zu beeinträchtigen.
Nur auf diese Weise können bei ansaugenden Motoren hohe Literleistungen erreicht werden.
Durch gleiche Saugrohrlängen und damit auch gleiche Gegebenheiten wird in jedem Zylinder eine bessere, gleichmäßigere Vermischung des Kraftstoffs mit der angesaugten Luft erreicht.
Die dadurch zustandekommende effizientere Verbrennung, führt in einigen Betriebsbereichen zu einer Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs.
Charakteristisch für unsere Einzeldrosselklappen-Einspritzsysteme ist nicht nur die Beibehaltung der Schadstoffeinstufung des Fahrzeugs, sondern auch die serienmäßig gute Laufkultur.
Diese Eigenschaften bleiben unverändert, da sämtliche elektronische Sensoren und Aktoren wie Einspritzventile, Luftmassen- bzw. Luftmengenmesser, Drosselklappen-potentiometer und Leerlaufregelventil übernommen werden.

 

Weiterführende Links zu "Einzeldrosselklappen-Einspritzung Opel mit Umbau auf 2,0"
TIPP!
Zuletzt angesehen